Fledermaus xKontaktImpressumSitemapHäufige Fragen Logo AGF
x
AGF InformationenAGF AktivitätenPraxistippsFledermausbiologieFledermausvorkommen
xx
 
x  Aktivitäten
x  Erstversorgung
x  Tübinger
Schlossfledermäuse
x  Förderverein

Tagung & Ausbildung

Fledermausausstellung

 

Erstversorgung 

> Was habe ich für eine Fledermaus gefunden?
Ist sie so groß wie ein Steichholzschachtel (kleine Art) oder eher wie ein Tempotaschentuch (grosse Art) oder irgendwo dazwischen (mittelgrosse Art)?

  Sie haben eine Fledermaus gefunden, was tun (>  Sommer / > Winter)? Sie haben eine > junge Fledermaus gefunden (Mai-Juli), was tun?  
  Eine > Fledermaus hängt am Tage frei sichtbar
z.B. an der Hauswand (Sommer)
 
  > In ihrer Wohnung hängt oder fliegt eine Fledermaus....  
  Sie haben > bei Bauarbeiten/Renovierung eine Fledermaus oder Fledermauskolonie entdeckt...  
 

Sie haben einen > Baum im Januar/Februar gefällt oder Schnittmaßnahmen durchgeführt und schlafende Fledermäuse entdeckt...

 
  Wie füttert man eine Fledermaus - das 1x1 der > Mehlwurmfütterung  
  Es ist April-Oktober (Sommer)  
   

Liegt der Flattermann/frau auf dem Boden sollte er/sie aus der Gefahrenzone von Katzen und Kindern entfernt werden.
Suchen Sie einen Schuhkarton oder einen anderen dicht schließenden Karton, Luftlöcher nicht vergessen. Legen Sie ein altes Küchentuch, eine leere Küchenrolle deren eines Ende mit Papier zugestopft ist oder weiches geknülltes Papier in den Karton.
Füllen Sie als Wasserschale einen Schraubdeckel mit Wasser (dies ist wichtig, da Fledermäuse schnell verdursten!!!!) und stellen Sie ihn in den Karton. Nehmen Sie nun einen Handschuhe oder ein Stück Stoff/Waschhandschuh (verletzte, verstörte Wildtiere können beißen, deshalb schützen Sie sich und das Tier). Umfassen Sie das Tier vollständig, so dass das Tier die Flügel nicht öffnen kann. Setzen Sie es nun in den Karton. Stellen Sie den Karton eher kühl als zu warm. Sehen Sie eine Verletzung sollten Sie den Flattermann/frau zum Tierarzt bringen, die Behandlung von Wildtieren ist (meist) kostenlos.
Ist keine Verletzung zu erkennen, öffnen Sie den Karton am Abend an einer katzensicheren Stelle. Ist die Fledermaus gesund wird sie innerhalb kurzer Zeit wegfliegen, Sie können den Abflug für das Tier erleichtern indem Sie eine Startrampe bauen, dazu ziehen Sie das Papier oder den Stoff über den Kartonrand.
Fliegt die Fledermaus nicht weg, sollten Sie > uns anrufen!

> zurück nach oben

 
  Es ist November - März (Winter)  
   

Suchen Sie einen Schuhkarton oder einen anderen dicht schließenden Karton, Luftlöcher nicht vergessen.
Legen Sie ein altes Küchentuch, eine leere Küchenrolle deren eines Ende mit Papier zugestopft ist oder weiches geknülltes Papier in den Karton. Füllen Sie als Wasserquelle einen schraubdeckelverschluss mit Wasser (dies ist wichtig, da Fledermäuse schnell verdursten!!!!) und stellen ihn in den Karton.
Nehmen Sie nun einen Handschuhe oder ein Stück Stoff/Waschhandschuh (verletzte, verstörte Wildtiere können beißen, deshalb schützen Sie sich und das Tier). Umfassen Sie das Tier vollständig, so dass das Tier die Flügel nicht öffnen kann. Setzen Sie es nun in den Karton. Meist passiert das Unglück am Wochenende, im Winter kein Problem, stellen Sie den Karton kühl (12-2Grad), so verbraucht das Tier nicht unnötig seine Fett-Reserven und schläft weiter. So können gut ein paar Tage überbrückt werden. Ist eine Warmfront (deutlich über 0 Grad) in Sicht können Sie das Tier dann abends fliegen lassen es wird sich einen neuen Schlafplatz suchen.
Sehen Sie eine Verletzung, sollten Sie den Flattermann/frau zum Tierarzt bringen, die Behandlung von Wildtieren ist (meist) kostenlos.
Rufen Sie einen > Fledermausexperten in ihrer Nähe an, er sollte überprüfen ob das Tier das nötige Wintergewicht hat! Niemand greifbar?! Aber Sie haben eine Gramm genaue Briefwaage? Dann können Sie das Tier selbst wiegen, wir sagen Ihnen das richtige Wintergewicht > am Telefon.

> zurück nach oben

 
  Eine Fledermaus hängt am Tage frei sichtbar  
   

Lassen Sie das Tier hängen wenn keine Gefahr durch Katzen, Hunde oder Kinder droht. Schauen Sie ob das Tier am Abend wegfliegt oder noch am nächsten Tag hängt. Hängt es trotz guter Wetterlage noch (trocken, frostfrei) nehmen Sie es ab und verfahren Sie wie oben angegeben.
Oft verenden Fledermäuse auch in der Schlafstellung und bleiben dann monatelang so hängen.

> zurück nach oben

 
  In ihrer Wohnung hängt oder fliegt eine Fledermaus...  
   

Gerade im Frühjahr oder im Herbst kommt es oft vor, dass vorwiegend Zwergfledermäuse in Wohnungen einfliegen. Sie sind auf dem Zug ins Winter- oder Sommerquartier und haben sich einen warmen Schlafplatz in Ihrer Wohnung gesucht.
Öffnen Sie abends die Fenster, versuchen Sie die Fledermaus etwas zu jagen ( z.B. mit einem Tuch, Schal), das klingt hart, aber nur wenn sie müde ist fliegt sie so tief, dass die geöffenten Fenster oder Türen gefunden werden.
Normalerweise ist der Flugbereich in der Natur nicht nach oben begrenzt und deshalb suchen die Tiere immer so hoch wie möglich zu fliegen, da Fensteröffnungen aber meist nicht bis unter die Zimmerdecke gehen, finden sie den Ausflug nicht.
Als Vorsorgemaßnahme sollten Sie nur tagsüber lüften oder das Fenster mit einem Insektengitter (Baumarkt), das in den Fensterrahmen geklebt wird, für Insekten und Fledermaus dicht machen. Individuelle Hilfe via > Fledermausnottelefon.

> zurück nach oben

 
  Sie haben bei Bauarbeiten/Renovierung eine Fledermauskolonie entdeckt...  
   

Grundsätzlich ist zu sagen, dass Baumassnahmen sofort einzustellen sind, wenn ein Fledermausquartier freigelegt wurde! Bitte informieren Sie Ihren > zuständigen Fledermausbeauftragten oder das Landratsamt, sonst machen Sie sich strafbar!
Weitere Massnahmen ergeben sich je nach Situation und Koloniegrösse. Finden sie noch flugunfähige oder nackte Jungtiere, ist Eile geboten, bitte > sofort anrufen!

> zurück nach oben

 
  Sie haben einen Baum im Januar/Februar gefällt oder Schnittmaßnahmen durchgeführt und schlafende Fledermäuse entdeckt...  
   

Verfahren Sie wie unter > Tierfund im Winter.
Die Tiere, bis Sie Hilfe finden, kalt stellen, ca. 6-10 Grad. Verletzte Flattermänner zum Tierarzt bringen! Winterschlafende Fledermäuse nie auf Heizplatten/-Kissen aufwärmen!

> zurück nach oben

 

 

Aktuelles und Aktivitäten
x
Hilfsadressen und Nottelefon
(01 79) 4 97 29 95
x
Erstversorgung
Was mache ich, wenn ich eine Fledermaus finde?
x
Mitgliedschaft
Sie können unsere wichtige Arbeit im Fledermausschutz durch eine Spende fördern oder Mitglied werden!
x
Fledermausausstellung
Unsere Ausstellung über Fledermäuse kann man ausleihen. Melden Sie sich!